Prozessarbeit

Keine Lust mehr immer über den gleichen Stein im Leben zu stolpern oder Dich in die immer gleichen Geschichten zur verstricken?

Dann nimm Dir bewusst Zeit für Dich und richte den Blick nach innen.  

Bewusstes Innehalten erlaubt uns einen Schritt zurückzutreten, mit etwas Distanz lassen sich die Dinge bereits leichter ordnen.

Lassen wir uns in der Betrachtung unseres Lebens vom Körper statt vom Kopf leiten, dann schalten wir automatisch ein paar Gänge zurück. Über den Körper wissen wir sofort, wie wohl uns bei einer Sache wirklich ist, oder wohin es uns denn nun wirklich zieht.

Wir verbinden uns leichter mit unseren Gefühlen, sowie unserem Selbst, dem Wesenskern in uns, der da war bevor alles andere kam.

Und hier aus unserer Mitte heraus, kommen die Antworten meist klar und einfach. Jenseits des Alltags oder des Dramas, stellt sich Leichtigkeit & Freude ein und wir wissen & verstehen besser, worum es für uns geht.

Wer sich mit sich selbst gut auskennt & versteht, der begegnet den Turbulenzen des Lebens mit Gelassenheit und im Vertrauen.

Gehalten im Fluss des Lebens.