Das Wohlbefinden in die eigenen Hände nehmen

Akupressur bringt Ruhe und Entspannung in Körper, Kopf und Gefühle.

Unsere Hände haben wir immer und überall dabei. Gewusst wie, können wir über Akupressur unsere Achtsamkeit schulen und unser Wohlbefinden unterstützen.

Energie folgt Aufmerksamkeit

Indem wir unsere Aufmerksamkeit auf den Körper und die Akupressur Punkte lenken, fokussieren wir unseren Geist und finden mehr ins Hier und Jetzt. Durch die achtsame Berührung schenken wir uns selbst Momente der Entspannung und des Wohlbefindens.

Regelmässig angewendet gehen wir dank Akupressur entspannter mit Stress um und finden leichter in unser Gleichgewicht.

Praktische Infos

Akupressur zum selbst anwenden kann bei mir einzeln gebucht werden. Du brauchst fürs Erste etwa 2 Stunden Zeit, danach bekommst Du Unterlagen, mit denen Du selbständig üben kannst. Oft lohnt es sich, nach einer gewissen Zeit nochmals für eine Wiederholung vorbeizukommen.

Ich unterrichte den Seva Stress Release, eine kurze und wirksame Akupressur Formel, die von ProzessAkupressur Therapeut*innen in New York nach 9/11 entwickelt und eingesetzt wurde. Seva stammt aus dem Sanskrit und steht für selbstloses und mitfühlendes Dienen. Der Release als solches ist darauf ausgerichtet, Stress im Körper abzubauen und unterstützt uns insgesamt beim Herunterfahren und Loslassen.

Für weitere Infos stehe ich gerne zur Verfügung.

Und für alle die Lust haben, das gleich einmal auszuprobieren, anbei eine kleines Beispiel zum kostenlosen Download.

Akupressur selbst anwenden: Herunterfahren & Neustarten